Gasstapler

Vorteile

  • umweltfreundlicher als Dieselstapler
  • geringere Treibstoffkosten als Dieselstapler
  • hohe Reichweite
  • meist geländegängig (Geländestapler)
  • kurze Tankzeit
  • geringe Investitionskosten
  • eignet sich für die Arbeit in Innenräume

Nachteile

Beschreibung

Gasstapler werden mit LPG (Liquefied Petroleum Gas), auch Treibgas, Autogas oder Flüssiggas genannt, betrieben. Es handelt sich hierbei um ein Gemisch aus Butan und Propan, das unter Druck (5 bis 10 bar) flüssig und unter Normbedigungen (Umgebungstemperatur und -druck) gasförmig vorliegt.

Beim Verbrennen im Motor entstehen als Abgase hauptsächlich Wasser und Kohlenstoffdioxid.

LPG

Heizwert6,9 kWh/l = 12,8 kWh/kg = 46 MJ/kg
Dichte0,540 kg/l (unter Druck)
Oktanzahl105 - 115 ROZ
CO2-Emissionen0,128 kg/kWh = 1,640 kg/kg = 0,886 kg/l (unter Druck)
Kosten~ 0,58 €/l = 0,084 €/kWh
(Juli 2015)
Wirkungsgrad Gasmotor~ 37 %
(1 kWh Nutzenergie = 2,7 kWh Gasbedarf)
effektive Kosten
(Preis pro Nutzenergie)
~ 0,23 €/kWh