Gabelstapler mieten

Lassen Sie sich jetzt ein Angebot machen!

kostenlos, unverbindlich & deutschlandweit

Wofür werden meine Daten benötigt?

Wir benötigen Ihre Kontaktdaten um ein individuell auf Sie zugeschnittenes Angebot erstellen zu können und diesbezüglich ggf. Rücksprache mit Ihnen zu halten.

Ihre Daten sind sicher und werden ausschließlich zur Erstellung eines Angebotes verwendet und anschließend gelöscht!

 


 

Ihre Sicherheit:

 

255x38

 

shop_auskunft

Hersteller


 

Sie haben Fragen?

  • Welche Antriebsart möchten/brauchen Sie?
    • Im Innenbereich kein Dieselstapler
  • Wo soll der Stapler eingesetzt werden?
    • Im Innenbereich kommt es oft auf Wendigkeit an
  • Welche Staplerart brauche ich?
    • Was soll der Stapler können?
    • Transportieren und/oder Stapeln von Ladung?
  • Welche Lasten sollen gehoben werden?
  • Welche Hubhöhe muss der Stapler erreichen?
    • Ebenerdiger Transport oder muss Ladung bspw. aus Regalen entnommen/eingelagert werden? 
  • Neuer oder gebrauchter Stapler?

Durchschnittliche Mietpreise

 Tragkraft in kgMind. 1 TagWocheMonat
Elektrostapler1.500 – 1.80075 Euro42 Euro33 Euro
2.500 – 3.000115 Euro65 Euro50 Euro
4.500 – 5.000165 Euro115 Euro65 Euro
12.000315 Euro190 Euro150 Euro
Diesel-, GasstaplerBis 3.000100 Euro56 Euro42 Euro
5.000125 Euro72 Euro57 Euro
7.000 – 8.000145 Euro100 Euro68 Euro
16.000265 Euro170 Euro120 Euro

Gabelstapler mieten

Einen Gabelstapler mieten statt zu kaufen bringt einige Vorteile mit sich. So können Sie zum Beispiel in Zeiten hoher Produktionsauslastung kurzfristig und flexibel einen Gabelstapler mieten, um die Produktion und Logistik aufrecht zu erhalten. Wenn kein zusätzlicher Bedarf an Staplern mehr besteht, können die gemieteten Stapler problemlos wieder zurück gegeben werden.

Auch der Service und Reparaturen werden oftmals von der Gabelstaplervermietung übernommen. Zudem muss kein Kapital direkt in die Anschaffung investiert werden, wenn Sie einen Gabelstapler mieten - so können Sie Ihr finanzielles Risiko minimieren, in dem Sie durch einen Mietstapler vor dem Kauf erproben, in wie weit sich der Kauf eines weiteren Staplers lohnt.

Die hier aufgeführten durchschnittlichen Mietpreise, sind als "Miete pro Tag" zu verstehen und geben nur einen groben Richtwert vor. Allgemein gilt aber, dass eine langfristige Miete auf den einzelnen Tag gerechnet immer günstiger ist, als eine kurzfristige Miete.

Für ein persönliches und auf Sie optimal zugeschnittenes Angebot, lassen Sie sich hier kostenlos und unverbindlich bis zu drei Angebote erstellen!

Wie kommt der Mietstapler zu mir?

In der Regel wird der gemietete Gabelstapler von der Staplervermietung direkt zum Kunden, das heißt zu Ihnen, gebracht und auch wieder von dort abgeholt. Dieser Service kann in dem Mietpreis schon mit eingerechnet sein oder aber wird als einmalige Pauschale auf den Endpreis mit aufgerechnet. Lassen Sie sich dazu hier unverbindlich ein Angebot für einen Mietstapler erstellen und fragen Sie direkt bei der von Ihnen gewählten Gabelstaplervermietung nach.

Versicherung und Reparaturen

Wenn Sie einen Gabelstapler mieten ist dieser, wie bei einer Autovermietung, ebenfalls über die Gabelstaplervermietung versichert und meist in dem Mietpreis bereits enthalten. Reparaturen werden ebenfalls von dem Vermieter übernommen, sodass Sie sich um Reifen- und Batteriewechsel keine Gedanken machen müssen. Zur Not stellt der Vermieter auch einen Ersatzstapler, sollte der von Ihnen gemietete für längere Zeit oder vollständig ausfallen.

Nicht nur Sie, sondern auch die Staplervermietung ist daran interessiert, dass der Mietstapler in einwandfreiem Zustand ist und regelmäßig gewartet wird, damit dieser lange einsatzfähig bleibt. Dies hat für Sie den Vorteil, dass Sie immer einen hochwertigen und gut gepflegten Mietstapler erhalten.

Sonstige Kosten

Neben den reinen Mietkosten entstehen Ihnen bei dem Mieten eines Staplers Nebenkosten. So sind in dem Mietpreis die Kosten für Treibstoff (Strom, Gas, Diesel) nicht enthalten und auch die Kosten für den Transport von der Gabelstaplervermietung zu Ihnen und zurück sind nicht immer in dem Mietpreis enthalten.

Diese obligatorischen Nebenkosten (Betriebskosten) fallen jedoch auch bei einem gekauften Stapler an und müssen daher sowohl bei einem Staplerkauf, als auch bei reiner Miete aufgebracht werden.

Wo kommt der Stapler her?

Der Stapler den Sie mieten, wird von einer Staplervermietung in Ihrer Region vermietet. Sofern es mehrere Unternehmen in Ihrem Umkreis gibt, die Stapler vermieten, konkurrieren diese um Ihre Anfrage, sodass Sie garantiert den besten Preis bekommen.

Trotzdessen, dass Sie Ihre Anfrage über das Internet stellen, können Sie auf diesem Wege dennoch die Unternehmen in Ihrer Region unterstützen und stärken.

Weiteres Plus: Kommt der Stapler aus der Region, sind auch die Anfahrtswege und damit die Lieferkosten am geringsten - ein weiterer Vorteil auch für Sie!